Mit Eatons Value Added Services Wettbewerbsvorteile erzielen

Datum: 29 April 2015

Bonn … Das Energiemanagement Unternehmen Eaton bietet jetzt mit den Value Added Services (VAS) kundenspezifische Dienstleistungen in den Produktbereichen Industrieschaltgeräte, Automatisierung und Energieverteilung an. Basierend auf einer Analyse der Produktionsprozesse und der Logistikkette des Unternehmens erarbeitet das VAS-Team gemeinsam mit dem Kunden Lösungen, um für ausgewählte Produkte und Systeme die Prozesseffizienz zu steigern. So entstehen nachhaltige Wettbewerbsvorteile für das Geschäft der Kunden – zunächst mit einem Fokus auf der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa).

Die Value Added Services erstrecken sich auf die Unternehmensbereiche Lager, Materialfluss, Produktion sowie After-Sales-Service. Je nach Anwendung ergeben sich damit für den Kunden unterschiedliche Lösungen. Zu den Leistungen für das Lager und den Materialfluss zählen neben der Beratung und Bestellanalyse auch individuelle Etikettierung, Großverpackungen, Kommissionierung und Behältermanagement. Die Reduzierung von Verpackungsabfällen sowie die Freigabe von Just-in-time-Lieferungen an die Produktionsstraße sind hierbei messbare Mehrwerte für den Kunden. In der Produktion zählen die Vormontage von Einheiten, vorgefertigte SmartWire-DT-Kabel, vorverdrahtete Einheiten als auch kundenspezifische Software für Bediengeräte, Steuerungen oder Frequenzumrichter zu den Serviceleistungen, die das VAS-Team für den Kunden erbringt. Und mithilfe servicegerecht verpackter Einheiten sowie der optimalen Lagerung von Ersatzteilen lassen sich auch im Bereich After-Sales-Service Einsparungen erzielen.

„Mit unserer neuen Dienstleistung haben Kunden die Möglichkeit, ihre Lagerprozesse, Bestände und Lieferketten rentabler zu gestalten und so die Prozesseffizienz ihres Unternehmens insgesamt zu steigern“, sagt Jens Weigl, Head of Product Line Value Added Service bei Eaton. „Eine optimierte Logistikkette resultiert für sie in deutlichen Einsparungen in puncto Kosten und Zeit. Dabei sind die Umstände für die Einsparungen vielschichtig. In manchen Fällen ist es möglich, wertvolle Ressourcen freizustellen, die sich nun auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können; korrekte Kommissionierung kann zu einer reduzierten Fehlerrate führen; Montageaufwände und Ausfallzeiten lassen sich reduzieren sowie Lieferzeiten beschleunigen.“

Eatons VAS-Team ist direkt unter der Email-Adresse VAS-EMEA@eaton.com zu erreichen.

Text als Word-Datei

Weitere Informationen zu Eaton finden Sie unter www.eaton.de. Für aktuelle Neuigkeiten können Sie uns auch bei Twitter (@Eaton_EMEA) oder bei LinkedIn (Eaton EMEA) folgen.

Eatons Geschäftsbereich Elektrotechnik ist weltweit führend bei Produkten und Engineering-Dienstleistungen zur Energieverteilung, sicheren und unterbrechungsfreien Stromversorgung, Maschinen- und Gebäudeautomatisierung, Anlagen- und Motorschutz, Beleuchtungs-, Sicherheits- und Kabelmanagement sowie Komponenten für raue Umgebungsbedingungen und explosionsgefährdete Bereiche. Mit seinen globalen Lösungen ist Eaton bestens aufgestellt, um Antworten auf die derzeit wichtigsten Herausforderungen im Energiemanagement zu geben.

Eaton ist ein Energiemanagement Unternehmen und erzielte im Jahr 2014 Umsätze in Höhe von 22,6 Mrd. US-Dollar. Eaton bietet energieeffiziente Lösungen, die seinen Kunden dabei helfen, elektrische, hydraulische und mechanische Energie effizienter, sicherer und nachhaltiger zu nutzen. Eaton beschäftigt etwa 102.000 Mitarbeiter und beliefert Kunden in mehr als 175 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.eaton.com

Weitere Informationen für die Presse und Belegexemplare bitte an:
Kerstin Lüttmann, Technical Publicity UG
Bäckerstrasse 6, 21244 Buchholz
T: +49 (0)4181 968 0986, E: kluettmann@technical-group.com

###